FANDOM


Prince-charles

Die Britische Königsfamilie

The Queen
The Duke of Edinburgh


SKH Prinz Charles Mountbatten-Windsor, Prince of Wales (* 14. November 1948 in London als Charles Philip Arthur George Mountbatten-Windsor) ist der älteste von Königin Elizabeth II. und somit aktueller Kronprinz des Vereinigten Königreichs.

TaufpatenBearbeiten

FamilieBearbeiten

VorfahrenBearbeiten

Charles Mountbatten-Windsor Philip Mountbatten Andreas von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg Georg von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg
Olga Romanova
Alice von Battenberg Ludwig von Battenberg
Viktoria von Hessen und bei Rhein
Elizabeth Windsor George von Sachsen-Coburg und Gotha George von Sachsen-Coburg und Gotha
Mary von Württemberg
Elizabeth Bowes-Lyon Claude Bowes-Lyon
Cecilia Cavendish-Bentinck

GeschwisterBearbeiten

Name Lebensdaten
Anne Laurence 15. August 1950
Andrew Mountbatten-Windsor 19. Februar 1960
Edward Mountbatten-Windsor 10. März 1964

EhepartnerBearbeiten

Name Lebensdaten Ehe
Lady Diana Spencer 1. Juli 1961 - 31. August 1997 Heirat am 29. Juli 1981 in der Londoner Saint Paul’s Cathedral. Die Ehe wurde am 28. August 1996 geschieden. (2 Kinder)
Camilla Parker Bowles 17. Juli 1947 Heirat am 9. April 2005 standesamtlich im Rathaus von Windsor.

NachkommenBearbeiten

Name Geburtsdatum Ehepartner Enkel
William 21. Juni 1982 Catherine Middleton George
Charlotte
Louis
Henry 15. September 1984 Meghan Markle

Leben Bearbeiten

Er wurde am 14. November 1948 als Prinz Charles von Edinburgh geboren. Seine Eltern waren die damalige Prinzessin Elizabeth und Philip Mountbatten. Als er 3 Jahre alt war starb sein Großvater George VI, seine Mutter war fortan als Elizabeth II Königin. Später besuchte er auf Wunsch seines Vaters das schottische Internat Gourdonstoun und studierte anschließend Geschichte an der University of Cambridge. Nach einer kurzen Ausbildung bei der Royal Air Force ging er zur Royal Navy. Seit Beendigung seiner militärischen Karriere widmet sich Prinz Charles ausschließlich wohltätiger Arbeit. 1979 wurde sein Großonkel und engster Vertrauter, Lord Louis Mountbatten, von irischen Terroristen ermordet.

Prinz Charles verlobte sich 1981 mit der erst 19-jährigen Adeligen Lady Diana Spencer und heiratete sie im Juli desselben Jahres. In den folgenden 3 Jahren wurden die beiden Söhne William und Harry geboren. 1992 wurde die Trennung des Paares bekannt gegeben. Grund dafür war Charles Beziehung zu seiner Jugendliebe, Camilla Parker-Bowles. Auch Diana war mehrere Affären eingegangen. In den folgenden Jahren wurden weitere Details der gescheiterten Ehe öffendlich. Die Scheidung folgte 1996, ein Jahr später starb Diana bei einem Autounfall.

2005 heiraten Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles, die er bereits Anfang der 1970er Jahre kennengelernt hatte. Camilla führt seitdem den Titel einer Herzogin von Cornwall. Diese Hochzeit war ein großer Schritt für die britische Monarchie, da Camilla nicht nur bürgerlich, sondern auch geschieden war.

Interessen Bearbeiten

Prinz Charles engagiert sich stark für den Umweltschutz und die Rettung der Regenwälder. Er betreibt seine eigene Biomarke, dessen Gewinn er für wohltätige Zwecke verwendet. Außerdem interessiert sich der Prinz für Architektur. Wie seine Mutter liebt er den Reitsport, das Polospiel hat er allerdings altersbedingt aufgegeben. Sein Einsatz für die Fuchsjagd war umstritten. Prinz Charles arbeitet gerne im Garten, angelt und geht wandern. Er malt Aquarelle und besucht häufig das Theater. Prinz Charles liebt das Landleben.

Name und TitelBearbeiten

NameBearbeiten

Name Bemerkung
Charles
Philip nach seinem Vater Philip, Duke of Edinburgh
Arthur eventuell nach Arthur, Duke of Connaught and Strathearn
George nach seinem Großvater George VI. und dessen Vater George V.
Mountbatten-Windsor ist der Familienname der Nachkommen der Queen und des Dukes of Edinburgh

TitelBearbeiten

Zeitraum Titel
Übersetzung
14. November 1948
6. Februar 1952
His Royal Highness Prince Charles of Edinburgh
Seine Königliche Hoheit Prinz Charles von Edinburgh
6. Februar 1952
heute
His Royal Highness The Duke of Cornwall
Seine Königliche Hoheit der Herzog von Cornwall
His Royal Highness The Duke of Rothesay, Earl of Carrick (in Schottland)
Seine Königliche Hoheit der Herzog von Rothesay, Graf von Carrick
26. Juli 1958
heute
His Royal Highness The Prince of Wales
Seine Königliche Hoheit der Fürst von Wales

Name als Regent Bearbeiten

Würde Prince Charles seinen Rufnamen als Königsnamen wählen, würde Charles III. werden. Dieser Name ist allerding negativ Belastet: Charles I. wurde hingerichtet und sein Sohn Charles II. hatte zahlreiche Mätressen und uneheliche Kinder, aber keinen keinen legitimen Thronfolger. Es ist daher wahrscheinlicher, dass er sich zu Ehren seines Großvaters George VII. nennen wird.

ThronfolgeBearbeiten

Vorgänger Amt Nachfolger
Thronfolger Britische Thronfolge
The Duke of Cambridge