FANDOM


Honoré II Monaco.jpg
Honoré II. Grimaldi
(* 24. Dezember 1597 in Monaco, † 10. Januar 1662 in Monaco)

Honoré war der Erste, der sich Fürst von Monaco nannte.

Im Alter von fast 7 Jahren, am 21. November 1604, übernahm er die Nachfolge seines Vaters Hercule. Sein Onkel, mütterlicherseits, Frederico Landi, übernahm die Vormundschaft.

Von Frankreich erhält er 1642 den Titel Herzog ("Duke") von Valentinois.

Sein Sohn Hercule starb bereit während seiner Herrschaft. Daraufhin wurde sein Enkel Louis nach seinem Tod 1662 Fürst von Monaco.

FamilieBearbeiten

VorfahrenBearbeiten

Honoré Grimaldi Hercule Grimaldi Honoré Grimaldi Lucien Grimaldi
Jeanne de Pontevès-Cabanes
Isabella Grimaldi Giovanni Battista Grimaldi
Maddalena Pallavicini
Maria Landi Claudio Landi Agostino Landi
Giulia Landi
Juana Fernández de Córdoba y Milá de Aragón Alvaro Fernández de Córdoba y Zúñiga
María Manuel y Milá de Aragón

EhrpartnerBearbeiten

Name Lebensdaten Heirat
Ippolyte Trivulzie 1600 - 20. Juni 1638 13. Februar 1616 in Mailand

KinderBearbeiten

Name Geburtsdatum Sterbedatum
Hercule Grimaldi 16. Dezember 1623 2. August 1651

TitelBearbeiten

  • von 1604 bis 1633 - Herr von Monaco
  • von 1633 bis 10. Januar 1662 - Fürst von Monaco
  • von 1642 bis 10. Januar 1662 - Duke of Valentinois
  • von Januar 1643 bis 10. Januar 1662 - Count of Carladès

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki