FANDOM



Die Griechische Königsfamilie

König Konstantin
Königin Anne-Marie


Königin Sophia von Spanien
Prinzessin Irene


Prinz Michael
Marina, Gemahlin von Prinz Michael

Irene von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg (* 11. Mai 1942 in Kapstadt) ist das jüngste Kind von König Paul von Griechenland und Friederike von Hannover. Sie ist die Schwester der spanischen Königin Sofía und des abgesetzten griechischen Königs Konstantin.

LebenBearbeiten

Prinzessin Irene war die Schülerin der Pianistin Gina Bachauer und eine zeitlang arbeitete sie selbst als Konzertpianistin.

Bei der Hochzeit ihrer Schwester 1962 mit Juan Carlos de Borbón, war Irene Brautjungfer gewesen.

Die Prinzessin blieb unverheiratet und lebte nach der Absetzung ihres Bruders zusammen mit ihrer Mutter in Indien. Seit dem Tod ihrer Mutter lebt sie in Madrid, in einem Appartement im Palacio de la Zarzuela, dem Wohnsitz ihres Schwagers Juan Carlos.

Irene Urdangarín y de Borbón, die Tochter von Infanta Cristina wurde nach ihr bennannt.

FamilieBearbeiten

VorfahrenBearbeiten

Irene von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg Paul von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg Konstantin von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg Georg von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg
Olga Romanowa
Sophie von Hohenzollern Friedrich von Hohenzollern
Victoria von Sachsen-Coburg-Gotha
Friederike von Hannover Ernst August von Hannover Ernst August von Hannover
Thyra von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg
Viktoria Luise von Preußen Wilhelm von Preußen
Auguste Viktoria von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg

GeschwisterBearbeiten

Name Lebensdaten Ehepartner
Sofía 2. November 1938 Juan Carlos de Borbón
Konstantin 2. Juni 1940 Anne-Marie von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg


Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Theodora von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg Thronfolge des ehemaligen griechischen Throns
Ende der Thronfolge
Vorgänger Amt Nachfolgerin
Konstantin von Griechenland und Dänemark '
Britische Thronfole
Donata zu Mecklenburg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki