FANDOM


IKH Margarita zu Hohenlohe-Langenburg (* 18. April 1905 auf Korfu, Griechenland als Margarita von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg; † 24. April 1981 in Langenburg, Westdeutschland) war die älteste Tochter von Andreas von Griechenland und Alice von Battenberg. Zu Ihren Geschwistern gehört Philip, Duke of Edinburgh, dem Ehemann von Queen Elizabeth II.

VorfahrenBearbeiten

Margarita von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg Andreas von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg Georg von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg Christian von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg
Louise von Hessen-Kassel
Olga Romanova Konstantin Romanov
Alexandra von Sachsen-Altenburg
Alice von Battenberg Louis von Battenberg Alexander von Battenberg
Julia Hauke
Viktoria von Hessen-Darmstadt Ludwig von Hessen-Darmstadt
Alice von Sachsen-Coburg und Gotha

GeschwisterBearbeiten

Name Lebensdaten
Theodora von Baden 30. Mai 1906 - 16. Oktober 1969
Cecilie von Hessen und bei Rhein 22. Juni 1911 - 16. November 1937
Sophie von Hannover 26. Juni 1914 - 3. November 2001
Philip Mountbatten 10. Juni 1921

EhepartnerBearbeiten

Name Lebensdaten Ehe
Gottfried zu Hohenlohe-Langenburg 24. März 1897 - 11. Mai 1960 Heirat am 20. April 1931 in Langenburg.

NachkommenBearbeiten

Name Lebensdaten Ehepartner Enkel Urenkel
Kraft 25. Juni 1935 - 16. März 2004 Charlotte of Croÿ Cécile
Philipp Max
Gustav
Marita
Xenia Ferdinand
Louisa
Irma Pospesch
Beatrix 10. Juli 1936 - 15. November 1997
Georg Andreas 24. November 1938 Luise von Schönburg-Waldenburg Katharina Laetitia
Alexia
Tatjana
Ruprecht 7. April 1944 - 8. April 1978
Albrecht 7. April 1944 - 23. April 1992 Maria-Hildegard Fischer Ludwig

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki