FANDOM


IKH Gräfin Marie-Adélaïde Henckel von Donnersmarck (* 21. Mai 1924  auf Schloss Berg; † 28. Februar 2007) war das dritte Kind sowie die zweite Tochter von Félix von Bourbon-Parma und Großherzogin Charlotte von Luxemburg.

Sie war die Schwester von Großherzog Jean und die Tante des derzeitigen Großherzogs Henri.

NameBearbeiten

FamilieBearbeiten

VorfahrenBearbeiten

Marie-Adélaïde Félix de Bourbon-Parma Roberto de Borbón-Parma Carlo de Borbón-Parma
Louise d’Artois
Maria Antonia de Bragança Miguel de Bragança
Adelheid von Löwenstein-Wertheim-Rosenberg
Charlotte von Nassau-Weilburg Wëllem von Nassau-Weilburg Adolphe von Nassau-Weilburg
Adelheid von Anhalt-Dessau
Maria Ana de Bragança Miguel de Bragança
Adelheid von Löwenstein-Wertheim-Rosenberg

GeschwisterBearbeiten

Name Lebensdaten Ehepartner
Jean von Nassau-Weilburg 5. Januar 1921 Joséphine-Charlotte von Belgien
Elisabeth von Hohenberg 22. Dezember 1922 – 22. November 2011 Franz von Hohenberg
Marie-Gabrielle von Holstein-Ledreborg 2. August 1925 Knud von Holstein-Ledreborg
Charles von Nassau-Weilburg 7. August 1927- 26. Juli 1977 Joan Douglas Dillon
Alix de Linge 24. August 1929 Antoine de Ligne

EhepartnerBearbeiten

Name Lebensdaten Ehe
Karl Josef Henckel von Donnersmarck 7. November 1928 – 16. April 2008 Heirat am 10. April 1958

NachkommenBearbeiten

Name Lebensdaten Ehepartner Enkel
Andreas 30. März 1959 Johanna von Hohenberg Laura
Marie
Ludwig
Albrecht
Félix 2. März 1960 – 28 Oktober 2007 - -
Heinrich 13. November 1961 Anna-Maria Merckens Tassilo
Charlotte 4. August 1965 Christoph Johannes von Meran Johannes
Anna
Camilla

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki