FANDOM


Princess-Caroline-of-Monaco-engaged-to-Stefano-Casiraghi 3
Stefano Casiraghi (* 8. September 1960 in Mailand; † 3. Oktober 1990 in Monte Carlo) war ein italienischer Unternehmer und Offshore- Rennfahrer. Er war mit Caroline von Monaco verheiratet und hatte drei Kinder.

LebenBearbeiten

Er war der Sohn von Giancarlo Casiraghi, einem Geschäftsmann und dessen Frau Fernanda Biffi. Casiraghi wuchs in Fino Moresco auf und hatte zwei Brüder Marco und Daniele, wie auch eine Schwester, Rosalba. Am 29. Dezember 1983 heiratete er die monegassische Prinzessin Caroline standesamtlich, da sie in katholischer Sicht noch immer mit Philippe Junot verheiratet war. Aus dieser Ehe stammen drei Kinder Andrea, Charlotte und Pierre. Am 3. Oktober 1990 starb Casiraghi bei der Titelverteidigung seines Weltmeistertitel beim Offshore-Rennfahren. Casiraghi liegt in der Chapelle de la Paix in Monaco begraben.

FamilieBearbeiten

EhepartnerBearbeiten

Name Lebensdaten Ehe
Caroline von Monaco 23. Januar 1957 Heirat am 29. Dezember 1983 in Monaco

NachkommenBearbeiten

Name Lebensdaten Ehepartner Enkel
Andrea 8. Juni 1984 Tatiana Santo Domingo Rechulski Alexandre
India
Charlotte 3. August 1986 Raphaël
Pierre 5. September 1987

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki